Download PDF by Stefan Leschonski: Napoleon Bonaparte und der Russlandfeldzug: Die Entscheidung

  • admin
  • December 26, 2017
  • History In German
  • Comments Off on Download PDF by Stefan Leschonski: Napoleon Bonaparte und der Russlandfeldzug: Die Entscheidung

By Stefan Leschonski

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, be aware: 1,0, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg (Interdisziplinärer Studienanteil), Veranstaltung: Grundlagen geschichtswissenschaftlicher Erkenntnis, Sprache: Deutsch, summary: Im Januar des Jahres 1811 hat Napoleon Bonaparte, französischer basic und erster Kaiser, die Entscheidung gefällt, den Feldzug nach Russland zu beginnen und damit die Ostexpansion Frankreichs zu forcieren. So steht es zumindest in zahlreichen Büchern geschrieben, wie in „Napoleon und seine Zeit“ von Luigi Roma. Hier wird sich auf den 31.12.1810 gestützt, denn an diesem Tage hat Napoleons „Widersacher“ Zar Alexander I. die Kontinentalsperre aufgekündigt. Diesem Affront konnte Frankreich nur mit Krieg begegnen, womit obiges Datum als Napoleons Entscheidung für den Russlandfeldzug zu werten ist. In weiteren Schriften ist von völlig anderen Zeitpunkten für Napoleons Beschluss die Rede, wie dem 25.03.1811, welcher auf Briefwechseln zwischen Napoleon und Alexander basiert. Ferner kursiert sogar der August des Jahres 1811 als mögliches Datum.
Da in der einschlägigen Literatur keine einheitliche Meinung bzgl. des Zeitpunkts von Napoleons Entscheidung vertreten ist, wird in der vorliegenden Hausarbeit die Forschungsfrage „Wann hat Napoleon Bonaparte beschlossen, den Russlandfeldzug durchzuführen?“ im Fokus der Betrachtung stehen.
Ziel ist additionally, die aktuellen Schriften bzgl. dieses Themenkomplexes zu sichten und deren An-sichten zu der obigen Arbeitshypothese zu präsentieren, damit letztlich eine Aussage getroffen werden kann, wann die Entscheidung Napoleons für den Russlandfeldzug fiel.
Um diese Fragen hinreichend beantworten zu können, wird wie folgt vorgegangen: In Kapitel 2 wird der napoleonische Feldzug gen Russland behandelt. Dieser soll in Kürze in den historischen Gesamtkontext eingeordnet werden. Im Anschluss wird in Kapitel three, dem Schwerpunkt dieser Arbeit, explizit die Entscheidung Napoleons abgehandelt: In diesem Abschnitt werden die Ansichten verschiedener Schriftsteller bzgl. des Zeitpunktes der Entscheidung dargestellt. Im Schlusskapitel four werden die gewonnenen Erkenntnisse noch einmal in Prägnanz aufgearbeitet, um schlussendlich auf die die Arbeit umfassende Forschungsfrage eingehen zu können. Nicht zuletzt werden ein kurzer Ausblick bzgl. des Themas geschaffen und weiterführende Aspekte betrachtet.

Show description

Read or Download Napoleon Bonaparte und der Russlandfeldzug: Die Entscheidung (German Edition) PDF

Best history in german books

Der Schwäbische Bund im Hochstift Bamberg 1525 - Gründe für by Thomas Löwer PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, observe: 2, Philipps-Universität Marburg (Neuere und Neueste Geschichte), Sprache: Deutsch, summary: Zwischen 1524-1526 wütete der Bauernkrieg in großen Teilen des "Heiligen Römischen Reiches deutscher Nationen".

Laurent Haas's Die Jerusalemfahrt Heinrichs des Löwen im Jahr 1172: PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, observe: 1,0, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Geschichtswissenschaften), Veranstaltung: Kaiser Friedrich Barbarossa (1122-1190) in seiner Zeit, Sprache: Deutsch, summary: Eröffnet wird der Aufsatz mit einem Überblick über die Forschungsergebnisse des 20.

New PDF release: Graf Rudolf II. von Werdenberg-Sargans: Ein Leben geprägt

Graf Rudolf II. von Werdenberg-Sargans († ca. 1322/23) ist einer der auffälligsten Vertreter seines Geschlechtes. Infolge verschiedener Konflikte ist er intestine in den Quellen zu fassen. Unter diesen stechen die Entführungen der geistlichen Würdenträger Peter von Aspelt und Friedrich von Montfort besonders hervor.

Terrorismusbekämpfung in Westeuropa: Demokratie und by Johannes Hürter PDF

Demokratischer Staat und terroristische Herausforderung Ist Sicherheit gegen Terrorismus möglich, ohne Recht und Freiheit der liberal verfassten westlichen Demokratien zu gefährden? Diese Frage, die seit den Anschlägen des eleven. September 2001 von andauernder Aktualität ist, stellte sich in Westeuropa bereits in den 1970er und 1980er Jahren, als Staaten wie Italien, Frankreich, Großbritannien und die Bundesrepublik Deutschland von sozialrevolutionären, separatistischen und propalästinensischen Terroristen herausgefordert wurden.

Additional info for Napoleon Bonaparte und der Russlandfeldzug: Die Entscheidung (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Napoleon Bonaparte und der Russlandfeldzug: Die Entscheidung (German Edition) by Stefan Leschonski


by James
4.3

Rated 4.61 of 5 – based on 23 votes