Kompetenzstreit in den Niederlanden (German Edition) by N. H. PDF

  • admin
  • December 26, 2017
  • History In German
  • Comments Off on Kompetenzstreit in den Niederlanden (German Edition) by N. H. PDF

By N. H.

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, observe: 2,0, , Sprache: Deutsch, summary: Inhaltsverzeichnis:
1.Einleitung
2. Militärverwaltung oder Zivilverwaltung?
3. Die Besatzungspolitik in den Beneluxländern
3.1 Belgien und Luxemburg
3.2 Das Reichskommissariat Niederlande
3.3 Die „mächtigen“ Generalkommissare?
4. Streit unter den Organisationen
4.1 Heinrich Himmler - SS
4.2 Martin Bormann – NSDAP
5. Fazit
6. Quellen- und Literaturverzeichnis

Einleitung:
Der Zweite Weltkrieg stellt ein komplexes Thema dar, das in verschiedenen Bereichen, wie beispielsweise dem militärischen Aspekt, dem Holocaust oder der Leidenszeit der Zivilbevölkerung erforscht wird. Diese Punkte können nicht nur auf Deutschland bezogen werden, sondern auf jedes durch die Nationalsozialisten besetzte Gebiet. Untersuchenswert ist dabei die Struktur der Hierarchie, welche sich nach der Okkupation etablierte und die nur auf den ersten Blick als intestine organisiert erscheint. Ungenauigkeiten bei der Regelung von Kompetenzen führten nicht selten zu Machtkämpfen zwischen den Militärbehörden, der Partei (NSDAP), Vertretern der Wirtschaft und der SS.
Unklar ist auch das Verhalten von Hitler, der diesen Konkurrenzstreit hätte beenden können. Jedoch legt er sich nie genau fest. Genauso schleierhaft wirkt seine Besatzungspolitik, bei der es keine eindeutigen Richtlinien gibt. So lässt er die Militärverwaltung in Polen aufheben und durch eine Zivilverwaltung ersetzen, in Norwegen kommt es zur Einsetzung eines Reichskommissariats und Frankreich wiederrum zu einer Militärverwaltung. Entscheidend für die artwork der Besatzungsform könnte die sogenannte „Rassenideologie“ sein. Inwieweit er sich durch Führende Kräfte der SS und NSDAP beeinflussen ließ, deren Schwerpunkt die „Judenpolitik“ struggle, kann nur vermutet werden. Konnte Hitler überhaupt frei entscheiden oder musste er Kompromisse eingehen?
Der Autor untersucht in dieser Arbeit die Zivilverwaltung in den Niederlanden. Zunächst soll dabei geklärt werden, warum gerade diese shape der Besatzung- und Verwaltung für die Niederlande gewählt wurde, woran sich kontrastierend ein kurzer Blick auf die Nachbarstaaten anschließt. Die Untersuchung des Aufbaus der Machtstrukturen in den besetzten Niederlanden soll es dann ermöglichen den Kompetenzstreit zwischen den Vertretern der verschiedenen Interessengruppen der Nationalsozialisteneingehender zu beleuchten. Ziel dieser Arbeit ist es, zu verdeutlichen, welche Organisationen und Gruppen um die Macht in den okkupierten Niederlanden rangen und welche purpose sie dabei leiteten.

Show description

Read Online or Download Kompetenzstreit in den Niederlanden (German Edition) PDF

Best history in german books

Download e-book for iPad: Der Schwäbische Bund im Hochstift Bamberg 1525 - Gründe für by Thomas Löwer

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, observe: 2, Philipps-Universität Marburg (Neuere und Neueste Geschichte), Sprache: Deutsch, summary: Zwischen 1524-1526 wütete der Bauernkrieg in großen Teilen des "Heiligen Römischen Reiches deutscher Nationen".

Die Jerusalemfahrt Heinrichs des Löwen im Jahr 1172: - download pdf or read online

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, be aware: 1,0, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Geschichtswissenschaften), Veranstaltung: Kaiser Friedrich Barbarossa (1122-1190) in seiner Zeit, Sprache: Deutsch, summary: Eröffnet wird der Aufsatz mit einem Überblick über die Forschungsergebnisse des 20.

Download PDF by Scott Brand: Graf Rudolf II. von Werdenberg-Sargans: Ein Leben geprägt

Graf Rudolf II. von Werdenberg-Sargans († ca. 1322/23) ist einer der auffälligsten Vertreter seines Geschlechtes. Infolge verschiedener Konflikte ist er intestine in den Quellen zu fassen. Unter diesen stechen die Entführungen der geistlichen Würdenträger Peter von Aspelt und Friedrich von Montfort besonders hervor.

Download PDF by Johannes Hürter: Terrorismusbekämpfung in Westeuropa: Demokratie und

Demokratischer Staat und terroristische Herausforderung Ist Sicherheit gegen Terrorismus möglich, ohne Recht und Freiheit der liberal verfassten westlichen Demokratien zu gefährden? Diese Frage, die seit den Anschlägen des eleven. September 2001 von andauernder Aktualität ist, stellte sich in Westeuropa bereits in den 1970er und 1980er Jahren, als Staaten wie Italien, Frankreich, Großbritannien und die Bundesrepublik Deutschland von sozialrevolutionären, separatistischen und propalästinensischen Terroristen herausgefordert wurden.

Additional resources for Kompetenzstreit in den Niederlanden (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Kompetenzstreit in den Niederlanden (German Edition) by N. H.


by Jason
4.5

Rated 4.94 of 5 – based on 40 votes