Get Politische Sozialisation in DDR und BRD und ihre Folgen bis PDF

By Ricardo Westphal

In der DDR conflict die Erziehung von Kindern und Jugendlichen durch staatliche Einrichtungen autoritär, in der BRD hingegen seit den 1960er und -70er Jahren eher tolerant und liberal. Wie genau sich das in den beiden procedure ausgestaltete und welche Ziele damit verfolgt wurden, ist Thema dieses Buches. Auch der Einfluss außerschulischer Institutionen, wie den Medien, wird berücksichtigt, denn es gibt sehr viele Faktoren, die Wertemuster und Einstellungen eines jungen Menschen prägen. Unterschiede in den Mentalitäten heutiger West- und Ostdeutscher lassen sich daher kaum allein durch die politische Sozialisation erklären. Die Gründe dafür liegen vor allem in den Lebensumständen. Aber auch Ablauf und Folgen der Deutschen Einheit spielen hierbei eine große Rolle…

Show description

countinue reading

Get Begraben aber nicht vergessen – Spaziergänge über PDF

By Barbara Fleischer

Barbara Fleischer lädt in ihrem neuen Buch zu Spaziergängen über die Hannoveraner Friedhöfe ein. Der Bogen spannt sich dabei von den ältesten Friedhöfen in der Altstadt über den Engesohder Friedhof bis zum Stadtfriedhof Stöcken. Neben dem kunstgeschichtlichen und architektonischen Reiz der Grabmale auf den sechs Friedhöfen stehen jedoch vor allem die Lebensschicksale der dort Begrabenen – neben vielen anderen die Familie der Keks-Dynastie Bahlsen, die Astronomin Caroline Herschel, der Dadaist Kurt Schwitters, der Politiker Gustav Noske – im Mittelpunkt ihrer Darstellung.

Show description

countinue reading

Gefangen!: Zwei Großväter im Zweiten Weltkrieg (German - download pdf or read online

By Ernst Reuß

Beide Großväter des Autors waren in der Sowjetunion. Einer in der Kommandantur eines Kriegsgefangenenlagers für sowjetische Kriegsgefangene in der Ukraine, der andere als Kriegsgefangener in genau demselben Lager, nach Ende des Krieges. Auf der Suche nach Verantwortung wird Reuß, ein Jurist aus Berlin, mit dem challenge von deutschen und sowjetischen Soldaten konfrontiert, die in die Hände des Feindes gerieten. Er recherchiert. Aus persönlicher Betroffenheit wird schließlich eine Dokumentation, wie es sie bis dato nicht gab. An die sechs Millionen Rotarmisten gingen in deutsche Kriegsgefangenschaft. Mehr als die Hälfte kam hier um.

Show description

countinue reading

Irmgard Sedler,Martin Burkhardt's Im Zeichen des SALAMANDER: Eine Firmengeschichte in PDF

By Irmgard Sedler,Martin Burkhardt

Am 1. April 1891 gründeten Johann Jakob Sigle, Schuhmacher und Eigentümer einer Schusterwerkstatt in Kornwestheim bei Stuttgart, und der "Reisende in Lederwaren" Max Levi aus Stuttgart-Heslach die "J. Sigle und Cie.", eine "handelsoffene Gesellschaft zum Vertrieb von Schuhwaren". Dieses battle die Geburtsstunde eines Unternehmens, das in wenigen Jahrzehnten zum größten Schuhhersteller Europas aufzusteigen vermochte und mit SALAMANDER eine Weltmarke schuf.
Der Band vereint drei Zeitdokumente, allesamt persönliche Aufzeichnungen von Hauptakteuren im historischen Geschehen des in Kornwestheim ansäßigen Schuhunternehmens. Als subjektive Quellen liefern diese erfahrungsgesättigten Ereignisreflexionen einen ganz spezifischen Zugang zu der sachlich-realen Salamander-Geschichte. Vor dem Hintergrund der Geschichte eines deutsch-jüdischen Unternehmens, dessen Gründerfamilien das kollektive Schicksal der Judenverfolgung im Dritten Reich zu erleiden hatten, sind die Texte auch in biographieanalytischer Hinsicht, der ihnen immanenten, bedeutungsschweren Sozialdimension, sehr wichtig.
Eine Einführung, die die Fragen nach dem vielschichtigen "Authentizitätswert" von Selbstzeugnissen im Hinblick auf die sachlich-faktische Salamander-Geschichte stellt, ein Überblick über die Geschichte des Unternehmens bis 1935, dazu ein Kapitel zur Biographie der wichtigsten Entscheidungsträger in der Firma, und schließlich ein umfangreiches schuhtechnisches Glossar ergänzen diesen ersten Salamander-Quellenband.

Show description

countinue reading

Download e-book for iPad: Erdöl, Mais und Devisen: Die ostdeutsch-sowjetischen by Dierk Hoffmann,Andreas Malycha,Matthias Uhl,Oxana

By Dierk Hoffmann,Andreas Malycha,Matthias Uhl,Oxana Kosenko,Rainer Karlsch

"Wenn Sie Ihre Wirtschaft auf Vordermann gebracht haben, dann kann guy die Mauer wieder aufmachen", erklärte Nikita S. Chruschtschow gegenüber Walter Ulbricht am 26. Februar 1962. Der Mauerbau struggle letztlich auch eine Absage an den bis dahin offen ausgetragenen Wettstreit zwischen Ost und West über das bessere Wirtschaftssystem. Der Magnettheorie Kurt Schumachers und Konrad Adenauers hatte Otto Grotewohl eine ostdeutsche Variante entgegengesetzt, die von der Überlegenheit der Planwirtschaft in der DDR gegenüber der sozialen Marktwirtschaft in der Bundesrepublik ausging. Doch das auf dem V. Parteitag der SED proklamierte Ziel, die Bundesrepublik konsumpolitisch einzuholen, scheiterte – obwohl sich die Sowjetunion unter Chruschtschow sehr darum bemüht hatte, die DDR zum "Schaufenster" des Sozialismus herauszuputzen. Die wechselvolle und spannungsreiche Geschichte der ostdeutsch-sowjetischen Wirtschaftsbeziehungen in den 1950er und 1960er Jahren wird hier erstmals durch zentrale Dokumente aus Moskauer Archiven anschaulich gemacht.

Show description

countinue reading

Henning Tümmers's Anerkennungskämpfe: Die Nachgeschichte der PDF

By Henning Tümmers

Der jahrzehntelange Kampf um die Anerkennung eines Medizinverbrechens.

Etwa 360.000 Männer und Frauen wurden im »Dritten Reich" zwangssterilisiert. Henning Tümmers untersucht die Nachgeschichte dieser historisch beispiellosen »Erbgesundheitspolitik" und schildert den Kampf der Betroffenen um die Anerkennung ihres Leids.
Im Zentrum der Studie stehen die politischen und gesellschaftlichen Auseinandersetzungen um die Frage, ob die Zwangssterilisationen ein »typisch nationalsozialistisches" und damit entschädigungsfähiges Unrecht waren. Der Autor zeigt, wie sehr das Fortwirken rassenhygienischen Denkens in der Bundesrepublik noch bis in die achtziger Jahre die Anerkennung und Entschädigung der Opfer behinderte. Mediziner und Juristen waren dabei die entscheidenden Experten, und viele von ihnen waren einst die tragenden Säulen der nationalsozialistischen Sterilisationspolitik. Wovon waren ihre Entscheidungen abhängig? Welche Faktoren beeinflussten über ein halbes Jahrhundert hinweg die Entschädigungsgesetzgebung? Über welche Handungsspielräume verfügte das own der Wiedergutmachung? Henning Tümmers macht die Möglichkeiten und Grenzen einer Gesellschaft deutlich, die im Prozess ihrer inneren Demokratisierung erst lernen musste, das Unrecht anzuerkennen, das an den Zwangssterilisierten begangenen worden war.

Show description

countinue reading

Get Josef Mengele. Wissenschaftler oder sadistischer PDF

By Luis Gödeke

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Zeitalter Weltkriege, word: 2+, , Sprache: Deutsch, summary: Josef Mengele ist eines der Synonyme für medizinische Experimente in Auschwitz während des Nationalsozialismus. Kaum ein Mediziner machte so viele stark umstrittene Experimente, kaum ein Mediziner tötete so viele Menschen bei seinen Experimenten und kaum ein Verbrecher des Nationalsozialismus verschwand nach dem Krieg so spurlos und wurde nie wieder gesehen.

Ich habe meine Facharbeit über Josef Mengele geschrieben, da ich über ein Thema schreiben wollte, das während der Zeit des Nationalsozialismus stattfand und noch heute für Diskussionen sorgt. Denn auch heute gibt es noch medizinische Experimente an Menschen, jedoch haben diese heutzutage in den meisten Fällen, im Gegensatz zu den Experimenten von Mengele den Versuchen zugestimmt. Zuerst werde ich erläutern wie Mengele Wissenschaftler wurde, welches Gedankengut und welche Theorien ihn auf diesem Weg beeinflussten.

Anschließend werde ich auf die Versuche von Josef Mengele eingehen und sie mit anderen medizinischen Versuchen in der Zeit vergleichen. Jedoch stellt sich noch immer die Frage, used to be Josef Mengele dazu trieb diese Versuche durchzuführen. In dem letzten Teil werden ich versuchen eine Erklärung für die Handlungen des Josef Mengele zu finden um anschließend ein Fazit über die individual Josef Mengele ziehen zu können.

Show description

countinue reading

Download e-book for iPad: Russland regieren: Von Lenin bis Putin (German Edition) by William Zimmerman,Claudia Kotte

By William Zimmerman,Claudia Kotte

Als die Sowjetunion in den 1990er-Jahren zusammenbrach, hofften viele auf einen ›democratic shift‹, auf eine Demokratisierung der russischen Regierung. William Zimmerman verfolgt in diesem Buch die Geschichte der Sowjetunion bzw. des Nachfolgestaats Russland und der herrschenden Regime von der Oktoberrevolution bis heute. Welche Politik machten die Kreml-Herren: Lenin, Stalin, Chruschtschow, Breschnew, Gorbatschow, Jelzin und schließlich Putin? Wie kamen sie an die Macht, wer waren die ›Königsmacher‹? Wie lässt sich das jeweilige Regime beschreiben? Der renommierte Politikwissenschaftler Zimmerman, Doyen der Russlandstudien in den united states, zeigt Unterschiede und Entwicklungslinien in der kommunistischen und nach-sowjetischen Führung. Er analysiert, mit welchen Mechanismen Putin eine ›gelenkte Demokratie‹ mit zunehmend autoritären Zügen ausgebaut und eine deutliche Entdemokratisierung des politischen structures Russlands herbeigeführt hat.

Show description

countinue reading

Bruno Preisendörfer's Als unser Deutsch erfunden wurde: Reise in die Lutherzeit PDF

By Bruno Preisendörfer

Mit Luther auf die Wartburg und mit Berlichingen auf Raubzug …
Der Autor des Spiegelbestsellers »Als Deutschland noch nicht Deutschland struggle« legt nach: Eine Zeitreise in Luthers Deutschland
Martin Luther lag erst ein gutes Jahr in der Wittenberger Schlosskirche im Sarg, als im Frühling 1547 von den Türmen seiner alten Predigtkirche, der Stadtkirche St. Marien, die Aufbauten von den Türmen genommen wurden. Auf die freigemachten Plattformen sollten Kanonen gehievt werden, mit denen guy die Landsknechte Karls V. vom Sturm auf die Stadt abhalten wollte. Letztendlich wurde die Stadt friedlich übergeben; Wittenberg wurde nicht geplündert. Luthers Leichnam wurde nicht aus dem seize geholt und verbrannt, um noch posthum die Reichsacht an ihm zu vollstrecken – obwohl es Stimmen gab, die dies forderten. Die Türme bekamen neue Spitzhelme – und erst ein halbes Jahrtausend später (bei Restaurierungsarbeiten im Jahr 1910) fand guy eine von Philipp Melanchthon handschriftlich verfasste Chronik der Zeit – einer Zeit, die bewegter, aber (für Deutschland) auch zukunftsformender kaum hätte sein können.
Bruno Preisendörfer schaut Luther und vielen seiner Zeitgenossen über die Schulter, wir erleben ihr öffentliches Wirken, aber auch ihren Alltag. Mit Götz von Berlichingen überfallen wir Nürnberger Kauf leute und werden selbst von Nürnbergern belagert. Wir sehen den Fuggern in ihrem Augsburger Kontor auf die Finger und machen uns mit den Welsern bei der Ausbeutung Venezuelas die Hände schmutzig. Albrecht Dürer lernen wir beim Malen kennen, Hans Sachs beim Versemachen und Luthers Frau Katharina bei der Haushaltsführung – bis wir mit ihr vor der Pest aus Wittenberg fliehen. Wir erleben, wie mühsam die Alltagsverrichtungen sind, vom Zubereiten der Mahlzeiten bis zum Beschaffen der Kleidung. Wir reihen uns in Landsknechte-Haufen ein, proben mit fränkischen und thüringischen Bauern den Aufstand, lauschen brav den Predigern und fürchten uns vor dem Jüngsten Gericht.

Show description

countinue reading