Download e-book for iPad: »Abroad at Göttingen": Britische Studenten an der by Johanna Oehler

  • admin
  • December 26, 2017
  • History In German 1
  • Comments Off on Download e-book for iPad: »Abroad at Göttingen": Britische Studenten an der by Johanna Oehler

By Johanna Oehler

Deutsch-britischer Kulturkontakt durch junge Akademiker - Göttinger Universitätsgeschichte als Personengeschichte und Beitrag zu Reiseforschung.

Was bedeutete die Personalunion zwischen Hannover und Großbritannien für die aufklärerische »Reformuniversität" Göttingen? Einen zentralen Aspekt dieses Themas beleuchtet Johanna Oehler, indem sie die Fragerichtung umkehrt: was once bedeutete Göttingen für die 237 britischen Studenten, die sich zwischen 1735 und 1806 hier immatrikulierten? Dazu gehörten neben drei königlichen Prinzen anfangs überwiegend Aristokraten, dann zunehmend auch Angehörige der bürgerlichen Elite und junge Akademiker mit speziellen wissenschaftlichen Interessen. Die intensiv recherchierte Kollektivbiographie mit vielen Selbstzeugnissen zeigt, dass ein solcher Aufenthalt keineswegs nur oberflächliches Intermezzo sein musste. Der wissenschaftliche Austausch, vermittelt von adligen und akademischen Netzwerken, und ganz praktisch-alltägliche Erfahrungen - beides hinterließ vielfach in depth Spuren. Ein vergleichender Blick auf das bei britischen Studenten ähnlich beliebte Collegium Carolinum in Braunschweig ergibt, dass die Personalunion keine zwingende Voraussetzung für diese Beziehungen darstellte, im Kurfürstentum Hannover aber zu einem spürbar stärkeren Zusammengehörigkeitsbewusstsein beitrug.

Show description

Read or Download »Abroad at Göttingen": Britische Studenten an der Universität Göttingen als Akteure des Kultur- und Wissenstransfers 1735 bis 1806 (Veröffentlichungen ... Niedersachsen und Bremen) (German Edition) PDF

Best history in german_1 books

Download PDF by Bernd Christmann: Hanns Eisele: Biographische Nachforschungen zu einem SS-Arzt

Josef Mengele oder Karl Brandt stehen für die Verstrickungen eines ganzen Berufsstandes in die verbrecherische Politik Hitlers. Doch neben wenigen hochrangigen Medizinern waren es vor allem die zahlreichen namenlos gebliebenen Ärzte, die als Mitglieder der SS in den Konzentrationslagern Dienst taten und zu Mittätern am nationalsozialistischen Massenmord wurden.

New PDF release: Gib dem Herrn die Hand, er ist ein Flüchtling: Essay (German

Sie wurden als Wirtschaftsparasiten und Überfremdungsflut verleumdet, mit Hilfe bürokratischer Hürden behindert, abgewiesen und zurückgeschickt in Gefahr und Tod. Die Älteren unter ihnen waren oft nicht integrationsbereit, alle versuchten, sich heimatlich einzurichten. Und sie kamen aus Deutschland, Österreich, Europa.

Das feldgraue Erbe: Die Wehrmachtseinflüsse im Militär der - download pdf or read online

Das preußisch-deutsche Erscheinungsbild der Nationalen Volksarmee (NVA) der DDR sowie die Tatsache, dass ehemalige Offiziere und Generale der Deutschen Wehrmacht maßgeblich am Aufbau der Arbeiter- und Bauern-Armee beteiligt waren, prägen die Diskussionen um den "wahren Charakter" ostdeutscher Streitkräfte bis heute.

Krieg unter Wasser: Unterseebootflottille Flandern 1915 - by Tomas Termote PDF

Der Autor ist zu den Wracks der vielen Unterseeboote hinabgetaucht und hat ihre Geheimnisse aufgedeckt. Er schreibt über das Leben an Bord, die Bedeutung der U-Boote im Krieg und die schweren Verluste auf beiden Seiten. Der erbitterte Kampf auf See kostete nahezu 1. 2 hundred Männer das Leben, mehr als 70 U-Boote gingen für immer verloren.

Additional info for »Abroad at Göttingen": Britische Studenten an der Universität Göttingen als Akteure des Kultur- und Wissenstransfers 1735 bis 1806 (Veröffentlichungen ... Niedersachsen und Bremen) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

»Abroad at Göttingen": Britische Studenten an der Universität Göttingen als Akteure des Kultur- und Wissenstransfers 1735 bis 1806 (Veröffentlichungen ... Niedersachsen und Bremen) (German Edition) by Johanna Oehler


by Brian
4.3

Rated 4.22 of 5 – based on 43 votes